Bibliothek

Prosagedichte und Drabbles

 

Der geheimnisvolle Gegenstand (1 KB)

Mein vierter Drabble - eine 100-Worte-Geschichte - für meine Internetbekanntschaft seizo, von dem die Herausforderung 'geheimnisvoller Gegenstand' und 'Leonardo da Vinci' kam. So hatte er es sich wohl nicht vorgestellt, aber es hat ihm gefallen. Geschrieben Ende Mai 2008.

nach oben

 

Die Melodie des Regens (3 KB)

Anfang August 2008 entstanden auf satakes Herausforderung 'melodie in/of the rain'. Das Bild formte sich - vor allem nach einem Blick in satakes Onlinegalerie - fast wie von selbst, ich mußte es nur noch in Worte fassen.

nach oben

 

Heimkommen (1 KB)

Meine erste 100-Worte-Geschichte, ein sogenannter 'Drabble', für eine Internetbekanntschaft bei Lifejournal, geschrieben im Mai 2008.

nach oben

 

Himmelskinder (6 KB)

Anfang August 2008 entstanden auf satakes Herausforderung 'children of the sky'. Und aus irgend einem Grunde fand ich, es müsse eine recht finstere Angelegenheit werden...

nach oben

 

Hitze! (7 KB)

Diese Geschichte wurde inspiriert von den Kurzgeschichten Perverse von Lars Schröder, Die Liebe einer Nacht von Sebastian Krauß und Vorwärtsstreben von Erik Gaumann. Geschrieben wurde sie 1999 und erhielt ursprünglich den Titel Pervers?.
2001 wurde diese Geschichte übrigends bei Erozuna veröffentlicht.

nach oben

 

If only... (2 KB)

Diese Geschichte ist eine der wenigen, die ich je auf englisch geschrieben habe. Erstaunlicherweise floß sie mir geradezu aus dem Bleistift, obwohl ich nach der ewig langen regnerischen Nacht eines jener ersten außeruniversitären Salontreffen im Jahre 1998, die noch Stunden stehenderweise vor dem Café fortgeführt wurden, wörtlich zum Umfallen müde war.

nach oben

 

In der Bibliothek (1 KB)

Mein sechster Drabble, geschrieben im Juli 2008, für meine Internetbekanntschaft Conni, die eine Korrekturleserin mit Argusaugen ist. Sie wollte etwas über Werwesen.

nach oben

 

Kaffee um Mitternacht (1 KB)

Mein zweiter Drabble, für eine weitere Internetbekanntschaft, den Autoren Timur Matthis, dessen Stories leider zur Zeit nicht im Internet verfügbar sind, geschrieben im Mai 2008, die Herausforderung lautete 'Beetlejuice oder Kaffee um Mitternacht'.

nach oben

 

Luxuria (1 KB)

Mein siebter Drabble, aus dem August 2008, wieder einmal für seizo, diesmal zu seinem Geburtstag, inspiriert von seiner Figur 'Dominic' in seiner Story 'Tardistical'. Und er erwies mir sogar die Ehre, diesen Drabble in das zweite Kapitel einzubauen.

nach oben

 

Schlacht (1 KB)

Mein dritter Drabble, für meinen Schatz Karsten, dem ich das schon vor so langer Zeit versprochen hatte, und es doch erst Ende Mai 2008 schrieb. Aber er stellte fest, daß 100 Worte eben nicht so viel sind - und es daher gar keine ausführliche Beschreibung einer Feldschlacht ist.

nach oben

 

Verständigungsprobleme (1 KB)

Mein fünfter Drabble, Fantasy und Übersetzungsprobleme war die Herausforderung von meiner treusten Leserin auf FanFiktion: Tem al Aris, die auch selbst richtig gute Stories schreibt. Die Idee ist schon aus dem Mai 2008, verfaßt wurde sie im Juli 2008.

nach oben

© Bettina Lege (eMail schreiben) 2004 / 2013,
zuletzt geändert am 17.06.2011.