300 Die RSS Dragon auf
ihrem Weg durchs Sonsyst

Futterpflanzen

Hintergrund

Titelbild der deutschen Ausgabe von Nelson Bond, Lancelot Biggs' WeltraumfahrtenIn den Futterpflanzen, der als zweite geschriebenen Leuvenhook-Geschichte - chronologisch rangiert sie weiter hinten, in jedem Falle vor Aus für Meisenberg -, wurde die der ersten Geschichte ursprünglich zugrundeliegende Piratengeschichte rekonstruiert. Um 1987/8 entstanden, existierte bis 1998 nur eine Schreibmaschinenversion. Und trotz meiner zahlreichen Veränderungen an der ursprünglichen Version, ist doch für einige der Schluß noch immer unverständlich geblieben...
Mit der zweiten Geschichte, war Leuvenhook nun auch plötzlich ein 'Serienheld' geworden und ich komme nicht umhin zu gestehen, daß es eine ganz konkrete Inspiration für diese und die weiteren - und vielleicht sogar für die erste Geschichte gegeben hat:

Lancelot Biggs: Spaceman von Nelson Bond

Das ist ein Buch, das ich um 1979 das erste Mal mit höchster Begeisterung in deutscher Übersetzung gelesen habe. Es ist eine in den 30er und 40er Jahren entstandene Reihe von SF-Kurzgeschichten über einen geradezu genialen, gelegentlich aber tolpatschigen Helden, die 1950 erstmals versammelt herausgegeben wurden.

zur Geschichte


© Bettina Lege 2006 / 2017, eMail schreiben,
© des verwendeten Buchcovers von 1979 bei Heyne, mit freundlicher Genehmigung des Verlages von 2003,
letzte Änderung am 26.04.2006.