Innenhof

nach unten

save space auf der Schriftscrolle

Asylsuchende konnten sich in der Antike an das Herdfeuer eines Hauses im Atrium (oder an den Altar eines Gottes in einem Tempel) retten. Daher ist das Atrium der richtige Ort, meinen 'save space' - den Speicherplatz aber auch den sicheren Platz - für die geretteten Überbleibsel ansonsten nicht (mehr) existierender Webseiten vorzustellen.

Aktuell hoste ich drei Projekte oder Restseiten, an denen ich zu deren 'Lebzeiten' auch beteiligt und/oder mit der Seitenpflege beschäftigt war.

nach oben

>> Vernetzter Text und Salon
>> sciencefictionwriters
>> anspielbar und Yu-Gi-Oh!

 nach unten

Vernetzter Text des Ersten Virtuellen Literarischen Salons

Fundbüro, der vernetzte Text des Salons
Fundbüro, der vernetzte Text des Salons,
© des Salonlogos Lars Schröder 1999, von mir 2023 unauthorisiert ergänzt um den Schriftzug 'save space'.

Im Atrium unter 'Wandelhalle' hat das Fundbüro, der 1999 im Rahmen eines Workshops des damals sogenannten 'Literaturbüros Oldenburg' (heute Literaturhaus der Stadt Oldenburg) entstandene, vernetzte Text, seinen aktuellen Platz gefunden. Da 2006 der Salonserver eingestellt wurde, hatte ich mich erboten, den vernetzten Text auf meinem Webspace (Schriftscrolle) weiter zu hosten. Drei der vier Autoren, die mit mir den Text geschrieben und gecodet hatten, waren damit einverstanden.
Die ursprüngliche Gestaltung als einzelne .html-Seiten wurde 2018 im Zuge der Neugestaltung der Schriftscrolle zu .php geändert, die alte .php-Version, die nach dem ungewollten Serverumzug Ende 2022 nicht mehr funktionierte, habe ich Mitte 2023 endlich modernisiert und nun ist der Text wieder da.
In meinen Notizen bin ich bei der Gelegenheit auch darauf gestoßen, daß ich wohl die seit 2001 nicht mehr gepflegte Salonseite 2006 insgesamt gesichert hatte, und Salonmitglieder bei Interesse eine CD mit einer offline-Version der Inhalte erhalten könnten. Ob die Sicherung noch irgendwo existiert muss ich aber erst mal klären, bevor ich das ansonsten sehr mutige Angebot erneuern kann. Interesse darf man aber gerne auch jetzt schon anmelden.

nach oben

 nach unten

Webseite und Archiv der sciencefictionwriters

Rest der sciencefictionwriters-Webseite / Remains of the sciencefictionwriters website
Rest der sciencefictionwriters-Webseite / Remains of the sciencefictionwriters website,
© des SFW-Logos Mary C. Lacro 2001, © Coloration des Logos Hendrik W. Lang 2001, von mir 2023 unauthorisiert ergänzt um den Schriftzug 'save space'.

Die sciencefictionwriters fingen als Yahoo-Mailingliste an, ich stieß 2000 dazu. 2001 hatten sie eine eigene Webseite mit eigener Domain (die ich als Captain meiner Crew 'gegönnt' hatte) und nach der Ergänzung durch die Programmierung einer eigens für die Bedürfnisse der SFW zugeschnittenen Forumssoftware durch einen Freund unseres Doc's Hendrik zog die ganze Mannschaft im Laufe des Jahre 2002 komplett dorthin um.
2004 war die zuvor sehr lebendige Gruppe allerdings sehr ruhig geworden, so daß die Webseite 2006 stillgelegt wurde, bis auf die Hinweisseite, daß man als ehemaliges Mitglied eine offline-Version bei mir anfordern kann.
Hier kann ich allerdings garantieren, daß es die offline-Version auch gibt, man kann sie wahlweise herunterladen oder auf einem Datenträger per Brief (mir dazu bitte einen frankierten Rückumschlag zusenden) erhalten. URL oder Postadresse zur Anforderung bekommt man als ehemaliger sciencefictionwriters gerne nach einer Kontaktaufnahme mit mir.

The sciencefictionwriters started as a Yahoo-mailinglist, I joined in 2000. 2001 we had our own website with own domain (me as the captain thought it fitting to purchase it for my crew), and after it had its own forum, programmed exactly for the needs of the sciencefictionwriters by a friend of our doc Hendrik, all members moved there during 2002.
2004 the once very lively group went dead silent, so the website was shut down in 2006, exept for the announcement, that as a member you can get an offline-version of the site from your former captain.
In this case I can guarantee, that there actually is this offline-version. You can choose between a free download or a disk via postal service (for this please cover the shipping costs by sending a prepaid envelope). You can request the URL or postal adress to get your offline version as a former crewmember of the sciencefictionwriters using one of the contact-options to your captain.

nach oben

 nach unten

anspielbar und seine Yu-Gi-Oh! Turnierformate

Rest des Turnierbetriebs von anspielbar
Rest des Turnierbetriebs von Karsten Leges anspielbar,
© des ursprünglichen und des durch einen umgelegten Pöppel veränderten anspielbar-Logos Karsten Lege 2006 und 2020, das veränderte Logo von mir 2023 mit Erlaubnis des Rechteinhabers ergänzt um den Schriftzug 'save space'.

2006 hatte mein Schatz seinen (später unseren) Spielwarenladen anspielbar gegründet und ich habe ihm seine Webseite gebaut. Schon fast von Beginn an gab es auch einen immer umfangreicher werdenden Turnierbetrieb mit Sammelkarten verschiedener Hersteller, zuletzt (vor der niedersachsenseitig verordneten Coronapause im Frühjahr 2020) vor allen Dingen mit Magic the Gathering und Yu-Gi-Oh!.
Die fehlenden Turniere bedeuteten letztlich das im Herbst 2020 erfolgende Ende von anspielbar, da dies das gewesen war, was den niedergelassenen Spielwarenfachhandel von den zahlreichen Internetanbietern (mit niedrigeren Kosten und daher auch oft niedrigeren Preisen) unterschied.
Da wir vor allen bei Yu-Gi-Oh!-Turnieren auch einige Formate mit Hausregeln anboten, die von der Community gut aufgenommen wurden, haben wir die letztgültige Regelfassung von drei Turnierformaten (als .txt-Dateien, die sich jeweils in einem eigenen Fenster öffnen) auf meine Webseite transferiert:
- anspielbars Yu-Gi-Oh! Chaosturnier-Regeln von 2015 (3 KB, neues Fenster)
- anspielbars Yu-Gi-Oh! Tag Duel-Regeln von 2018 (8 KB, neues Fenster), und
- anspielbars Yu-Gi-Oh! Thousand Meeting-Regeln von 2019 (32 KB, neues Fenster).

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Spielen.

nach oben

zur Desktop-Version 

© Bettina Lege (Kontakt) 2008 / 2024, allgemein zu den Urheberrechten,
Rechteinhaber des Salon-Logos: Lars Schröder, 1999; Rechteinhaber des sciencefictionwriters-Logos: Mary C. Lacro, 2001, Coloration: Hendrik W. Lang, 2001; Rechteinhaber des verwendeten anspielbar-Logos: Karsten Lege, 2020; die Ergänzungen der Logos durch den Schriftzug 'save space' erfolgten durch Bettina Lege, 2023, zur Autorisierung dieser Ergänzung verweise ich auf die Bemerkungen unter den jeweiligen Logos,
zuletzt geändert am 05.08.2023.